Nochmal allerlieblichst Kapuzenjacke – diesmal für meine Ma.

Meine erste allerlieblichst Kapuzenjacke kennt ihr ja schon. Als verspätetes Geburtstagsgeschenk habe ich meiner Mutter auch eine genäht aus einem weißen Jersey mit ganz viel Struktur drin. Mir ist auch noch nicht ganz klar, ob ich nun die Rück- oder Vorderseite des Stoffes verarbeitet habe. Ich glaube man kann auch beide Seiten nehmen. Alles ist offenkantig mit dem 4-Faden Overlockstich in dunkelblau verarbeitet. Ich habe bloß die Trompetenärmel begradigt und aufgrund der Überlänge einfach umgeschlagen und den Umschlag gleich mit vernäht, dadurch klappt er nicht gleich wieder zurück. Der Schnitt hat echt was. Mir hätte die weiße Jacke auch für mich gefallen, aber das Geschenk ist gut angekommen.

PS: dieses Mal treffen auch alle Nähte dort aufeinander wo sie sollen. Ein kleines bißchen stolz bin ich darauf schon.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Immer informiert.

Erhalte per E-Mail immer die neuesten Blogposts, Nähtipps, Infos rund um Stilfindung und mehr. Meist wöchentlich donnerstags erhältst du eine Mail von mir.

Du erhältst keinen Spam und kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden. Unsere Datenschutzerklärung unter https://ellepuls.com/impressum-datenschutz/ Powered by ConvertKit

3 thoughts on “Nochmal allerlieblichst Kapuzenjacke – diesmal für meine Ma.

  1. Vera sagt:

    Hu hu Elke……

    eine wunderschöne Jacke hast du da für deine Mutter gezaubert,sie wird sich sicher sehr gefreut haben.So ein Traumteil hätte ich auch gerne,ach.

    Liebste Grüsse
    Vera

  2. Lille Yul sagt:

    Das ist ja ein tolles und vorallem persönliches Geschenk! Momentan komme ich soo selten zum Nähen, dass ans Verschenken gar nicht zu denken ist. Deine Mutter hat sich bestimmt sehr gefreut!
    lG Christina

  3. Katherina sagt:

    Die sieht toll aus! Da hat sich deine Mutter sicher gefreut. Ich finde solche persönlichen Geschenke immer toll, nur leider fehlt mir oft die Zeit dazu, selbst für kleinere Sachen…

    Liebe Grüße
    Katherina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.