Ein Herz für RUMS – Raglan Sweatshirt

Gleicher Basisschnitt, komplett neuer Look durch Raglanärmel, die sich im Rücken “treffen”. Die Nähte sind nach meiner Anleitung “used look à la pulsinchen” entstanden. Dort könnt ihr im Detail sehen, wie ich den Nähten diesen Look verpasst habe.

Der Stoff ist ein Putzlappen von Trigema: ein dunkelolivgrüner dicker Jersey, mit ganz leichter Struktur. Der Coupon hat genau für diesen Pulli gereicht. So ein Trigema Paket ist ja immer wie ein Überraschungsei was die Farben angeht. Bei der Qualität jedoch nicht. Damit bin ich bisher immer sehr zufrieden gewesen. Bei dieser Farbe dachte ich erst, oh je, das wird höchstens was für T. Aber nachdem dunkelgrün ja dieses Jahr voll im Trend liegt und ich Stoffabbau betreibe, musste er dran glauben. Das Herz ist aus Baumwollteddyplüsch und eine Applikation von der Rückseite (ein Rest von dieser Jacke). In echt leuchtet das Herz nicht so, weil es wollweiß ist. Hier auf dem Foto sticht es schon sehr hervor.

Ich mag die Ärmel sehr, werde jedoch beim zweiten Exemplar den Achselbereich etwas reduzieren. Da tummelt sich ein bißchen zuviel Stoff für ein Sweatshirt, für ein flatteriges Viscoseshirt wäre es hingegen genau richtig. Für den ersten Prototyp bin ich wirklich zufrieden.

Zum Schnitt:
Das Vorderteil ist am Saum gerade, das Rückenteil ist länger und abgerundet. Die Ärmel sehen von vorne wie normale Raglannähte aus, im Rücken jedoch treffen sie sich. Die Nähte werden schnell zum Hingucker, indem man sie hervorhebt durch

– offenkantige Verarbeitung
– Paspeln
– kontrastfarbene Nähte
– Ziernähte, Covernähte
– sonstige Ideen

Soweit erstmal. Ich bin gespannt, wie ihr den Schnitt findet und gehe jetzt schauen, was die anderen Damen beim RUMS so zeigen.

PS: Der Zopf, der auf dem letzten Foto noch zu sehen ist, ist seit gestern ab!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Immer informiert.

Erhalte per E-Mail immer die neuesten Blogposts, Nähtipps, Infos rund um Stilfindung und mehr. Meist wöchentlich donnerstags erhältst du eine Mail von mir.

Du erhältst keinen Spam und kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden. Unsere Datenschutzerklärung unter https://ellepuls.com/impressum-datenschutz/ Powered by ConvertKit

34 thoughts on “Ein Herz für RUMS – Raglan Sweatshirt

  1. Sandra sagt:

    Super schön ;-).

    Habe mich gleich mal als neuer Leser bei Dir eingetragen dein Blog gefällt mir.
    Vielleicht magst du auch mal meinen besuchen kommen ?

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    1. Hallo Sandra,
      super, vielen Dank. Ich freue mich über Deinen Kommentar.
      Herzliche Grüße,
      Elke

  2. Vera sagt:

    Liebe Elke…bist ja auch noch wach…lach.Schön das du so ein großes Herz hast….dein Shirt ist der Hammer. ..steht dir super.Und toll der Schnitt…wow.

    Ganz liebe Grüße
    Vera

    1. Ja, liebe Vera, ich war gestern tatsächlich mal bis Mitternacht wach und habe die Gelegenheit genutzt, mal ganz früh meinen RUMS Beitrag einzustellen.
      LG Elke

  3. launenland sagt:

    Woooow, der Schnitt ist der Hammer!!!! Ich bin total verliebt! Ein meeega Shirt, dass ich dir (ähm, in ein paar Nümmerchen größer) sofort abnehmen würden 😉

    GLG
    Alex

    1. Ein paar Nümmerchen? Glaube ich nicht. Der Schnitt hat noch ganz viel Weite. Wenn ich nächste Woche dazu komme digitalisiere ich ihn mal.
      Danke für Dein Lob!

  4. ilanoé sagt:

    Super schön, der Effekt der Nähte gefällt mir sehr!!! Passt prima!
    Liebe Grüsse,nathalie

  5. Tons&muzzi sagt:

    Sehr, sehr schön !!!! Gefällt mir ausgesprochen gut dein Shirt!

    LG Katja

    1. Danke, Katja! Habe auch gerade Deinen schönen Blog besucht.

  6. Kerstin sagt:

    Schickes Detail mit den Nähten hinten, die sich treffen und auch sonst ein ganz witziger Schnitt, wie ich finde.
    LG
    Kerstin

    1. Hallo Kerstin,
      danke, bin selbst auch ganz froh mit der Idee und dem Ergebnis.

  7. jakobabs sagt:

    Sehr raffinierter Schnitt, gefällt mir gut. Der Stoff an den Ärmeln sieht auch nicht nach zu viel aus, wahrscheinlich fühlt sich das eher zu viel an beim Tragen.
    Dankeschön für deine Beschreibungen zur “Nahtverschönerung”, den Used-Look werde ich bestimmt noch ausprobieren!

    Liebe Grüße, Barbara

    1. Bin schon gespannt auf Deine used look Variante. Danke für Deinen Kommentar. Habe schon Dein Geburtstagsshirt zum Neunten bewundert!

  8. PIECHEN`S sagt:

    Der Schnitt gefällt mir sehr gut! Und das Shirt sieht klasse aus.

  9. Dein Pulli gefällt mir sehr gut! Grad die Rückennähte und die Appli! Steht dir super!
    LG Viola

    1. Hallo Viola,
      vielen Dank. Werde auch noch eine andere Verarbeitung der Nähte ausprobieren.
      Herzliche Grüße,
      Elke

  10. Wow, das Shirt ist toll ein absoluter Traum.
    Es steht dir wahnsinnig gut, und die Nähte sind der Hammer!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

  11. Dank RUMS bin ich hier bei dir gelandet 🙂 Der Pulli ist absolut genial! Die Variante mit den Nähten muss ich auch einmal ausprobieren.
    Liebe Grüße,
    Miriam

  12. emma-like sagt:

    Das Shirt ist toll geworden! Die Kombination des Stoffes mit dem Herz finde ich sehr gelungen.

    Herzlichen Gruß
    emma-like

  13. Fröbelina sagt:

    Der sieht toll aus! Die Farbe finde ich klasse unabhängig davon ob die im Trend liegt, die sieht so richtig ääähhh used halt aus 🙂 Und die Jeans dazu… Die finde ich auch echt schön! 🙂 Und das Herz peppt alles auf! Haaach dein Outfit macht mich glücklich! 😉 Jetzt will ich nur noch die kurzen Haare sehen 🙂

    Liebe Grüße

    Katharina

  14. Toll toll toll. Die Raglannähte, die sich hinten treffen, sind spitze und generell ist der Shnitt toll. Finde auch die Weite unter den Achseln schön so. Ach, ich sage es einfach nochmal: toll, toll, toll. Liebe Grüße, Christine

  15. Wow! sieht super aus! und grün ist sowieso genau meins 🙂

    LG Janina

  16. Find ich total Klasseidee und gefällt mir echt gut. das hat was.
    GLG Claudia

  17. Geniales Shirt. Das ist Dein Schnitt? Und der used Look, toll. —
    LG
    Annette

  18. Super klasse!! Ist das der Schnitt, den Du heute auch veröffentlicht hast? Daumen hoch, sooo schön!!

    1. Danke schön! Der Schnitt der heute online gegangen ist ein anderer siehe Fotos im heutigen RUMS: http://pulsinchen.blogspot.de/2013/10/schnittmuster-mechelen-ist-jetzt-online_10.html

    2. Aaaaber, der mit dem Herz von letzter Woche kommt auch bald als Schnittmuster. Ich muss vorher noch einen selber probenähen und dann kann es losgehen.
      Herzliche Grüße,
      Elke

  19. Waldfee sagt:

    heeeeiße Kiste, gefällt mir suuuper gut! :o) L.G. Annette!

  20. Toller Schnitt. Tolle Idee. Ich liebe Raglanärmel. Kann man den Schnitt bei dir bekommen? Wäre toll.
    Schaue nun öfter mal bei dir rein.
    Schönen tag noch
    Anja

  21. sungirl sagt:

    Oh ja ich habe mich verliebt… in dieses Shirt. Ob man den Schnitt auch aus Wintersewat nähen kann? Und ob es mir dann auch passt? Ich bin nämlich eher der Gr. 40-Träger… hast du eine Idee wie ich es vergößerst bekomme? Mit 110 % Ausdrucken vielleicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.