Bethioua aus Viskose mit Spitze

Bethioua diesmal etwas edler aus fließendem Viskosejersey und im Vorderteil gedoppelt mit einem braunen sehr schönen Spitzenstoff.

Es was schwieriger als gedacht. Jeder Stoff hatte sein Eigenleben und ich hätte die beiden Stoffe nicht nur zusammenstecken sondern fein säuberlich heften sollen, damit auch ja nichts verrutschen kann. Der Ausschnitt hat mich Nerven gekostet. Die Coverfunktion hat gestreikt, die Nähmaschine bei dem flutschigen Stoff auch. Drei mal habe ich wieder aufgetrennt am Ausschnitt. Letztendlich wurde er dann verstürzt und mit der Nähmaschine abgesteppt. Das hat aber auch nur funktioniert, weil ich Trick 17 mit der Küchenrolle angewendet habe.

Man nehme…

…ein Stück Küchenrolle
…fussele eine Lage ab
…stecke diese auf der linken Stoffseite mit Stecknadeln fest
…steppe mit großer Stichlänge von rechts ab
…fussele die Küchenrolle wieder ab

Das Ergebnis: keine Wellung des Stoffes, keine komischen Stiche.

Das Shirt gefällt mir sehr gut. Der Stoff ist optimal für den Schnitt. Es ist übrigens die Schnittversion 4 (Endversion), die jetzt auch online ist und von euch heruntergeladen werden kann. Ich finde der Stoff fällt so toll und im Rücken wirkt die Naht auch richtig schön edel. Der einzige Nachteil: er hält nicht besonders warm. Alle Nähte sind innenliegend.

Stoff: schokobrauner Viskosejersey, brauner Spitzenstoff (gestrickt/gehäkelt?) in leichter used Optik beides Stoffladen Potsdam
Schnitt: eigener Schnitt Bethioua in der Endversion (V4), die es jetzt für euch zum Download gegen eine Spende für Plan gibt KLICK
Fürs nächste Mal: wärmeren Stoff verwenden!

 

 

 

 

 

 

 

 

Immer informiert.

Erhalte per E-Mail immer die neuesten Blogposts, Nähtipps, Infos rund um Stilfindung und mehr. Meist wöchentlich donnerstags erhältst du eine Mail von mir.

Du erhältst keinen Spam und kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden. Unsere Datenschutzerklärung unter https://ellepuls.com/impressum-datenschutz/ Powered by ConvertKit

16 thoughts on “Bethioua aus Viskose mit Spitze

  1. Frau Anis sagt:

    Wunderschönes Shirt…! 🙂
    Liebe Grüße 🙂

  2. kukafera sagt:

    OOOOhhh!! toll toll toll!!! es gefällt mir so sehr mit der Spitze!! Ich muss es irgendwann auch so nähen!!
    Viele Grüße!
    Ingrid

  3. Kerstin sagt:

    Wow, das sieht elegant und edel aus. Auch mal was für den Abend im Lieblingsrestaurant.
    LG
    Kerstin

  4. Nähfrosch sagt:

    Wow! Total schön geworden!!!
    LG
    Katja

  5. Eine super Idee! So eine ähnliche Idee schwebt mir auch noch im Kopf herum 😀
    liebe Grüße! josii

  6. Super schön, dein Shirt gefällt mir sehr 🙂 Deine Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt, einfach klasse!
    Liebe Grüsse, nathalie

  7. Waldfee sagt:

    Huhu Elke, seeehr schön, sieht super toll aus! Wieder ganz anders, ein Tausendsassa Schnitt :o)! L.G. Annette!

  8. Lille Yul sagt:

    Liebe Elke,
    auch wenn ich mich momentan beim Kommentieren rar mache, verfolge ich doch jede Variante deines Eigenschnittes und deiner Probenäherinnen! Waaahnsinn, was du da alles auf die Beine gestellt hast und wie du jetzt auch noch die Spende für Plan in`s Leben gerufen hast! Toll, wirklich toll!
    LG Christina
    PS: und die heutige Variante mit Spitze ist auch wieder ein Knaller, ein echtes Unikat!

  9. Wow, das ist ja ein klasse Shirt! Ne tolle Idee mit dem Spitzenstoff und die Farbe ist wirklich super.
    Liebe Grüße
    Steffi

  10. Ooh fabulous! I love it with the lace! I have to remember this!

  11. Das sieht super aus mit dem Spitzenstoff!

    Liebe Grüße
    Katherina

  12. CaroLotte sagt:

    Wow, deine Shirts sind einfach spitze!!!!
    LG CaroLotte

  13. juhu, du wurdest von mir getagged!
    Die Regeln gehen folgendermaßen:
    – Beantworte die Fagen von dem der dich getaggt hat.
    – Denk dir selbst 10 Fragen aus.
    – Such dir 10 kleine FB Seiten/Blogs mit wenigen Fans/Lesern und tagge sie. Sie müssen dann deine 10 Fragen beantworten.
    – Erzähl es den 10 Seitenbetreibern/Bloggern das du sie taggst.
    – Zurücktaggen gilt nicht!

    hier meine fragen:
    1. was war dein erstes handgemachtes Stück?
    2. wer ist dein grösster Fan?
    3. was möchtest du nextes Jahr anders machen?
    4. hast du ein Vorbild, einen Helden?
    5. woher kommt deine Energie?
    6. worauf bist du richtig stolz?
    7. deine allerliebste Lieblingsfarbe?
    8. was geht einfach gar nicht?
    9. warum sind so viele handwerklich kreative Menschen weiblich?
    10. was wünscht du allen Kreativen?

    Viel Spass!
    https://www.facebook.com/MosignNaeht/posts/677440245630229

  14. Fröbelina sagt:

    Sehr gute Idee! An Spitze möchte ich mich auch irgendwann mal versuchen, schön auch, dass die Farben so perfekt passen 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

  15. Nell sagt:

    woooo hooo! das sieht ja mal richtig genial aus! nun gut, so gebaut würde vermutlich auch ein bügelbrettbezug umwerfend an dir aussehen, aber mit dem shirt aus viskose und spitze: perfekt!
    das ist ein schöner schnitt, toll gemacht:-)
    glg nelli

  16. Salut Elke!
    Nachdem du so lieb die Phino auf meinem Blog kommentiert hattest, bin ich jetzt bei dir stöbern gegangen. Ich hab mich verliebt! Dieses tolle Teil ist ja ein Traum! Und deine Figur auch 😀 Ich möchte sowas auch haben! 😉
    Und da es mir hier bei dir so gut gefällt, pinn ich mich in deiner Leserliste einfach fest und schau nun öfter vorbei!

    Liebe Sonntagsgrüße sendet dir die Katz 😉

    PS, verrätst du mir, mit welchem Programm du Schnitte erstellst und wo du es gelernt hast?! Danke 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.