Japan Sew Along: Week 2

Den Schnitt für den Japan Sew Along hatte ich im ersten Sew Along Post schon genannt. Es ist Pattern No. 7 aus dem Buch Drape Drape 2 in der japanischen Version. Das Buch enthält Schnittmuster für 13 außergewöhnliche teils extrem drapierte Kleidungsstücke, die avantgardistisch anmuten. Das ist sicherlich nicht jedermanns Sache. In der Stilberatung wurde mir empfohlen, drapierte Kleidungsstücke zu tragen, weil sie zusätzliches Volumen geben. Daher habe ich mich für einen Schnitt aus diesem Buch entschieden. Außerdem gefällt mir das Experimentelle an der Schnittführung. Letztendlich habe ich mich auf Schnitt “No. 7” festgelegt, weil er vom Ausschnitt (kein V) in Frage kommt und die Ärmellösung sehr schön ist. Es sind noch weitere Schnitte im Buch, die mir gefallen, aber ich möchte mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen und nähe erst einmal nur ein Modell. Drape Drape 1 werde ich mir bei Gelegenheit auch einmal näher anschauen. Außerdem ist mir das Buch Pattern Magic schon öfter in Blogs aufgefallen. Das sieht auch sehr interessant aus.

Quelle: Drape Drape 2 von Hisako Sato

Meine Stoffwahl stand relativ schnell fest. Einen hellblauen Viskosejersey wollte ich vernähen. Ich habe ihn ausgemessen und festgestellt, dass er von der Breite (1,50m) passen sollte, aber in der Länge 10 cm fehlen. Bisher konnte ich das immer irgendwie beheben. Entweder haben die Schnittteile doch irgendwie drauf gepasst indem ich z.B. die Teile nicht in doppelter Stofflage zugeschnitten habe sondern alle einzeln. Damit ließ sich schon Stoff sparen. In diesem Fall ist es schwieriger, weil sich das Kleid aus einem einzigen Schnittteil zusammensetzen wird. Ich habe letztendlich am Ärmel eine Falte rausgenommen, aber das Schnittmuster ist immer noch zu groß für meinen hellblauen Stoff. Irgendwann fiel mir ein, dass noch ein türkis-grauer Jersey im Regal liegt. Die fehlenden Zentimeter sind hier glücklicherweise dran, so dass das Schnittteil super draufpasst. Erst war ich enttäuscht, weil ich mich gedanklich schon so auf den hellblauen Stoff festgelegt hatte, aber im nachhinein bin ich froh, denn Stoff und Schnitt passen gut zusammen.

Wie sich die anderen Teilnehmer des Sew Alongs entschieden haben erfährst Du im Tanoshii Blog.

Immer informiert.

Erhalte per E-Mail immer die neuesten Blogposts, Nähtipps, Infos rund um Stilfindung und mehr. Meist wöchentlich donnerstags erhältst du eine Mail von mir.

Du erhältst keinen Spam und kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden. Unsere Datenschutzerklärung unter https://ellepuls.com/impressum-datenschutz/ Powered by ConvertKit

15 thoughts on “Japan Sew Along: Week 2

  1. Liebe Elke,

    es ist wirklich ein großer Gewinn, dass Du hier dabei bist – ich stelle mir das Kleid schon ganz wundervoll vor an Dir, und hatte dabei bislang ja eher Probleme mit den Drape-Büchern. Umso gespannter bin ich auf Deine Erfahrungen!

    (Und wie gesagt, wenn Du den Zeitplan ein wenig “sprengen” möchtest, fühle Dich bitte nicht “eingesperrt”!)

    Liebe Grüße
    Catrin

  2. Ich bin begeistert. Ich kann mir den Schnitt schon richtig gut an deiner zarten Figur vorstellen. Die Ärmel sind sehr raffiniert, und die Tatsache, dass alles aus einem einzigen Stück genäht wird, finde ich großartig. Türkis-grau klingt als Farbe fantastisch, und steht dir bestimmt sehr gut!! Ich bin so gespannt…. lass uns nicht zu lange auf das Ergebnis warten!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

  3. Anja Kuhn sagt:

    das wird sicher ein tolles kleid! auch wenn du farblich umdisponieren musstest 😉

    lg anja

  4. lucy juen sagt:

    Auf deine Erfahrungen mit dem Schnitt bin ich sehr gespannt. Das modell ist sehr raffiniert und außergewöhnlich. Ich schau mir die drape drape bücher immmer wider an, weil die modelle so besonders sind. Inzwischen gibts ja schon drei, ich mag das dritte am liebsten.
    Lg
    Lucy von lucydinX

  5. Judy sagt:

    Da bin ich auch sehr gespannt drauf. Aber ganz bestimmt wird das gut zu Dir passen!
    LG Judy

  6. Der Schnitt sieht toll aus. Auch ich reihe mich mit ein und bin gespannt. LG Anja

  7. Oh, Drape Drape, da bin ich sehr gespannt auf dein Werk. Ich freue mich auf nächste Woche!
    glg Petra

  8. Mond sagt:

    Auf Dein Werk bin ich besonders gespannt, weil ich Dir von der Figur sehr ähnlich bin. Vielleicht kann ich mir das eine oder andere abgucken…? Das Buch finde ich auf jeden Fall auch sehr reizvoll.

    Liebe Grüße,
    Mond

  9. Margarete sagt:

    Ein schönes Modell hast du dir ausgesucht – je mehr ich mich hier umschaue, deso größer wird die Lust, selbst Anziehsachen zu nähen.

    Liebe Grüße

    Margarete

  10. Liebe Elke,
    deine Buchwahl war sehr lange auch meine erste Wahl! Warum auch immer ich mich dann doch um entschieden habe 😀 somit habe ich ganz grosses Interesse wie du den Schnitt umsetzt!! Ganz liebe Grüße Claudi

  11. Frau H. sagt:

    Ein außergewöhnliches Teil, bin irre gespannt auf deine Umsetzung!
    LG
    Frau H.

  12. ♥ Vera sagt:

    Liebe Elke,

    bin total gespannt….der Schnitt ist Hammer und ich kann mir den echt gut an dir vorstellen.Das wird wieder ein ganz tolles Teil werden,freu mich schon sehr.

    Liebste Grüsse
    Vera

  13. Sulevia sagt:

    Das sieht ja sehr spannend aus… ich bin gespannt. LG

  14. BuxSen sagt:

    Ich freue mich jetzt schon auf dein Drape-Kleid und wünsche gutes Gelingen!
    LG,
    BuxSen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.