Nähcamp-Tour 2018 | Frühbuchertickets für Hamburg

Ich kann kaum glauben, dass das Nähcamp im kommenden Jahr sein erstes kleines Jubiläum feiern darf. 5 Jahre Nähcamp. Unfassbar, was aus einer kleinen lustigen Quatschrunde mit dem Ehemann entstanden ist. Tolle Nähevents mit den unterschiedlichsten Frauen, die eines eint: die Liebe zum Nähen. Nähen verbindet. Es stimmt wirklich.

Beim ersten Nähcamp habe ich noch gebangt, ob sich wohl genügend Teilnehmerinnen finden, damit es stattfinden kann. Aber meine Sorge war zum Glück unbegründet. Es hat sich gefüllt und in den Jahren danach fast wie von alleine. Deswegen habe ich hier im Blog auch nicht mehr darüber berichtet. Es gab zu viele Frauen, die mitmachen wollten und ich das Schreiben der Absagen war keine schöne Aufgabe.

Von verschiedenen Seiten wurde mir über die Jahre vorgeschlagen, das Nähcamp auch in anderen Städten anzubieten. Das habe ich mir zwar durch den Kopf gehen lassen, aber nicht wirklich in Erwägung gezogen. Bis ich im Sommerurlaub eine Eingebung hatte. Und auf einmal erschien es mir als völlig logisch, in ganz Deutschland Nähcamps anzubieten. Ein Anflug von Größenwahn?

Jein. Einerseits sind da die ganzen Hobbynäherinnen, die mir schreiben und an einem Nähcamp teilnehmen möchten. Andererseits möchte ich wieder mehr aus meiner „Höhle“ rauskommen und reisen.

Mein Mann ist ja meist sehr tolerant mir und meinen Ideen gegenüber und unterstützt mich auch bei diesem Riesenprojekt mit seiner Hotel-Expertise. Ohne ihn könnte hätte ich das Projekt wohl nicht gestartet, oder zumindest nicht in diesem Umfang. Es war schon eine große Aufgabe, die richtigen Termine und Hotels zu finden, sowie alle Details abzustimmen.

Zeit zum Nähen

Die fehlt uns doch oft, oder? Beim Nähcamp bekommst du Zeit zum Nähen. Dazu noch mit Gleichgesinnten. Von morgens bis in die Nacht! Wir werden im Hotel gut versorgt, dürfen uns also mal eine Auszeit nehmen und uns unserem Hobby hingeben. Keine Kinder, kein Haushalt, keine Arbeit. Einfach mal abschalten vom Alltag und eintauchen ins Nähen. Und Quatschen. Fachsimpeln. Genähte Sachen von anderen anprobieren. Neue Schnitte und Techniken entdecken. Wenn du fest steckst in deinem Projekt hilft dir unser Nähcoach oder das Schwarmwissen im Raum. Es gibt auch die Möglichkeit, an einem Workshop teilzunehmen.

Hast du Lust bekommen mitzumachen? Hier kannst du dir ein Frühbucherticket für Hamburg kaufen. Die ersten 16 Tickets von 45 sind schon weg!

Wenn Hamburg für dich keine Option ist, dann sei beruhigt. Es folgen noch weitere 9 Events (Stichwort: Größenwahn ;-)). Wann der Verkauf für die Tickets losgeht erfährst du als erstes über die Nähcamp-News, für die du dich hier mit deiner Email-Adresse eintragen kannst. Voraussichtlich gehen die nächsten Tickets am 31.10. an den Start.

Die Termine

Schau am besten gleich mal nach, welche Stadt und Termin für dich infrage kommen:

Hamburg 26.-28.01.2018
Bremen 23.-25.02.2018
Berlin 17.-18.3.2018
Stuttgart 20.-22.04.2018
Dortmund 08.-10.06.2018
München 06.-08.07.2018
Kassel 31.08.-02.09.2018
Düsseldorf 05.-07.10.2018
Leipzig 09.-11.11.2018
Frankfurt 30.11.-02.12.2018

Durch Klick aufs Bild gelangst du zur Eventseite.

Stoffhändler gesucht

Wäre es nicht schön, wenn bei jedem Nähcamp auch ein Stoffhändler vor Ort wäre, bei dem wir uns noch mit ein paar Stöffchen eindecken könnten? Und von dem wir eine kleine Stoffkunde bekommen könnten? Für Berlin habe ich schon Ideen, wen ich ansprechen kann. In den anderen Städten kenne ich mich nicht aus. Da brauche ich deine Hilfe. Kennst und liebst du einen bestimmten Laden in einer der Nähcamp-Städte? Dann freue ich mich über einen Kommentar mit deinem Tipp. Oder schreib mir gerne eine Email an [email protected]

Ich würde mich freuen, dich in einem der Nähcamps zu treffen!

Liebe Grüße,

Elke

Immer informiert.

Erhalte per E-Mail immer die neuesten Blogposts, Nähtipps, Infos rund um Stilfindung und mehr. Meist wöchentlich donnerstags erhältst du eine Mail von mir.

Du erhältst keinen Spam und kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden. Unsere Datenschutzerklärung unter https://ellepuls.com/impressum-datenschutz/ Powered by ConvertKit

14 thoughts on “Nähcamp-Tour 2018 | Frühbuchertickets für Hamburg

  1. Svea sagt:

    Hi Elke,
    in Stuttgart gibt es zum einen „Stoff-Ideen“ in der Sophienstraße und den „Stoffmarkt Riccio-Reichelt“ in der Augustenstraße.
    Liebe Grüße
    Svea

  2. Anja sagt:

    In Frankfurt führt JP Stoffe / Stoffexport ein qualitativ gutes und günstiges Sortiment. Auch oft Designerschnäppchen, nettes Personal. Hochpreisiger und mit Stoffen, die man oft im Netz sieht, Markenstoffe wie Lillestoff, Hilco usw. ist Martino Stoffe in Sachsenhausen. Außerdem natürlich Karstadt. Ansonsten sehr dürftige Situation. LG Anja

  3. Anja sagt:

    Ach so, für Kurzwaren und wenige Stoffe kommt toko in Frage.

  4. Sabine sagt:

    Liebe Elke,
    ich freue mich so auf das Nähcamp in Hamburg 🙂 Das wird toll!
    Als Stoffladen fällt mir „kleinkariert“ -Stoffversand ein. Die haben ihren Laden zwar in Rissen, aber sind gerne auf Reisen (Stoffmarkt, Messen etc). Sie sind supernett und haben tolle Stoffe. Hier mal der link für dich: https://www.stoffversand.de/stoffe-nach-stoffart/.
    Liebe Grüße,
    Sabine

    1. Elke sagt:

      Hey Sabine, Danke für den Tipp. Kleinkariert kenne ich auch vom Stoffmarkt in Potsdam.

  5. Lena sagt:

    In Kassel gibt es EvLi’s Needle mit vielen ‚Blogger‘-Stoffen – Jersey und Sweat in allen Variationen.

    1. Elke sagt:

      Hallo Lena, Danke für den Tipp. ISt notiert.

  6. Eva sagt:

    Liebe Elke, Tante Hilde aus Hilden (Nähe Düsseldorf) hat schöne Stoffe, finde ich – vielleicht ist das ja was für das Düsseldorfer Nähcamp? LG, Eva

  7. Andree sagt:

    Hallo.

    Ich hätte Interesse am 17.03-19.03 meine Freundin an zu melden.Sie hat bald ihren 30sten Geburtstag und wir möchten Ihr das gerne schenken.Wo kann ich mich anmelden und gibt es eine Unterkunft in der Nähe die sie empfehlen könnten?

    Ganz liebe Grüße
    Vanessa Andree

    1. Elke sagt:

      Hallo Vanessa,
      die Tickets für Berlin sind noch nicht erhältlich. Das wird noch ca. 2 Wochen dauern. Am besten du meldest dich für den Nähcamp-Newsletter an: ellepuls.com/naehcamp-news. Dann gehörst du zu den Ersten, die über den Ticketverkauf informiert werden. Liebe Grüße, Elke

  8. Linda sagt:

    Hallo Elke,
    kannst du schon sagen, wo der Nähtreff in Düsseldorf stattfindet? Das wär für mich von der Anreise her der günstigste Termin.
    LG Linda

    1. Elke sagt:

      Hallo Linda, ja, im Hilton in Düsseldorf.

  9. Meike sagt:

    Hallo Elke! Habe mich heute für das nähcamp in Hamburg angemeldet. Bin ganz gespannt. Eigentlich komme ich aus Düsseldorf. In der Nähe (Velbert) gibt es „farbenfrech“. Tolle Beratung und Mega Auswahl.
    Lg Meike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.