Ausschnitte bei Kleidern und Oberteilen – Welche sind die richtigen?

Du stehst vor dem Spiegel, checkst dein Outfit und merkst, dass irgendetwas nicht stimmt. Eigentlich passt alles von der Farbe und so, aber trotzdem… Also doch lieber noch mal umziehen? Diese Situation kennst du bestimmt. Manchmal reicht es, eine andere Jacke zu wählen oder andere Schuhe, manchmal musst du dich ganz umziehen. Woran liegt es also, dass manche Outfits stimmen und andere nicht? Das kann sehr unterschiedliche Gründe haben und es hilft zu verstehen, was bei dir grundsätzlich “funktioniert” und was nicht. Deswegen möchte ich hier mit dir das Thema Ausschnitte näher beleuchten und dir dabei helfen Ausschnitte zu finden, die zu dir und deiner Figur passen.

Im Online-Kurs “Alles passt zusammen: Outfit-Formeln für deine Figur” haben die Teilnehmerinnen mit einer ganz einfachen Methode viele verschiedene Ausschnitt-Formen an sich ausprobiert. Einige Ausschnitte kannten sie noch nicht oder waren sich nicht bewusst, dass sie diese mal für sich ausprobieren könnten. Klar, dass in einer Gruppe nähfreudiger Frauen früher oder später die Frage nach entsprechenden Schnittmustern aufkam. Wir haben gemeinsam in einem Dokument Links und Tutorials gesammelt. Diese Liste kannst du dir am Ende dieses Artikels herunterladen.

In diesem Beitrag findest du vorteilhafte Ausschnitte bei

  • schmalen Schultern
  • breiten Schultern
  • kleiner Oberweite
  • großer Oberweite

Vorteilhafte Ausschnitte bei schmalen Schultern

Wenn deine Schultern schmal wirken im Vergleich zu deiner Hüfte, dann kannst du mit Ausschnitten, die eine horizontale Linie erzeugen, deine Schultern optisch breiter wirken lassen. Dadurch sehen deine Proportionen ausgewogen aus, denn das Auge folgt der Querlinie, die durch diese Ausschnitte entsteht. Das Auge ist leicht zu täuschen. Nutze das!

Vorteilhafte Ausschnitte bei breiten Schultern

Bei breiteren Schultern bieten sich Ausschnittformen an, die den Schulterbereich vertikal bzw. diagonal unterteilen. Dadurch wirkt dieser Bereich optisch schmaler. Bei Tops ist es vorteilhafter, wenn die Träger etwas breiter sind, weil sehr schmale Träger wie z. B. Spaghetti-Träger sehr viel von der Schulter zeigen. Breitere Träger erzeugen eine bessere vertikale Unterteilung. Auch vertikale Abnäher oder eine offen getragene Jacke können diesen Effekt erzeugen bzw. verstärken.

Vorteilhafte Ausschnitte bei kleiner Oberweite

Wenn du deinen Busen größer erscheinen lassen willst, dann kann schon ein Push-Up-BH erste Hilfe leisten. Aber auch bei der Schnittführung kannst du Ausschnitt-Form und Details für dich arbeiten lassen. Halsnahe Ausschnitte lassen die Brust größer wirken. Jegliche Querbetonung im Brustbereich und in der Ausschnitt-Form verstärken den gewünschten Effekt. Optische Hingucker wie Brusttaschen, Volants und Co. bauen deine Brust optisch auf.

Vorteilhafte Ausschnitte bei großer Oberweite

Bei großer Oberweite ist eine vertikale und diagonale Linienführung am Oberkörper von Vorteil. Daher funktionieren hier tiefe schmale V-Ausschnitte besonders gut. Der Brustbereich wird dadurch der Länge nach optisch unterteilt und wirkt dadurch schmaler. Aber auch Wickel-Ausschnitte und andere tiefe Ausschnitte sind super.

Wenn die Fläche zwischen Schulter und Brustspitze groß ist, hätte ein schmaler tiefer V-Ausschnitt nicht den gewünschten Effekt, weil er diese Fläche von verlängern würde. Probiere dann lieber Ausschnitte aus, die tief und breit sind wie der Diamant-, Karree- und Herzausschnitt. Dadurch unterbrichst du die Fläche oberhalb der Brust vorteilhaft und du lenkst den Blick deines Gegenübers nach oben zu Ausschnitt und Gesicht.

Schnittmuster und Tutorials sortiert nach Ausschnitt-Form

Ich bin nach wie vor begeistert von dieser Liste, die in Gemeinschaftsarbeit mit meinen Kursteilnehmerinnen entstand. Möchtest du Zugang zu dieser Liste haben und dich ohne viel Sucherei gleich zu den entsprechenden Schnitten durchklicken können? Trage dich für den Newsletter ein und du erhältst umgehend den Link zur Liste. Wenn du noch mehr Schnittmuster und Tutorials zu einzelnen Ausschnitten kennst, dann kommentiere diese gerne hier in den Kommentaren.


 Zugang zu den Schnittmuster-Links   

Vielen Dank fürs Lesen und viel Freude beim Ausprobieren neuer Ausschnitt-Formen wünscht dir,

Elke

Immer informiert.

Erhalte per E-Mail immer die neuesten Blogposts, Nähtipps, Infos rund um Stilfindung und mehr. Meist wöchentlich donnerstags erhältst du eine Mail von mir.

Du erhältst keinen Spam und kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden. Unsere Datenschutzerklärung unter https://ellepuls.com/impressum-datenschutz/ Powered by ConvertKit

10 thoughts on “Ausschnitte bei Kleidern und Oberteilen – Welche sind die richtigen?

  1. Anja Stark sagt:

    Liebe Elke, es klappt irgendwie nicht. Ich melde mich an, trotzdem komme ich nicht zu den Schnittmustern…
    Kannst du da nochmal nachprüfen
    LG Starky

    1. Elke sagt:

      Hallo Anja,
      du müsstest noch deine Anmeldung zum Newsletter bestätigen. Die Mail findest du in deiner Inbox.

  2. Martina sagt:

    Das ist eine grandiose Zusammenstellung! Vielen Dank dafür.

  3. Susanne Rost sagt:

    Hallo Elle Pulse,
    ich möchte Inspiriationen für Kleider/Oberteile für große Oberweite
    Cup F
    Liebe Grüße
    Susanne

  4. Brigitte sagt:

    Tolle Ausschnittformen

  5. Meike sagt:

    Ein interessanter Artikel und vielen Dank für die Zusammenstellung, liebe Elke! Leider habe ich breite Schultern mit einer kleinen Oberweite… Immerhin verstehe ich jetzt, warum der große V-Ausschnitt nicht funktioniert. Viele Grüße,
    Meike

  6. Martina sagt:

    Liebe Elke, vielen Dank für diese umfangreiche Liste.

  7. Ulrike Menke sagt:

    Liebe Elke,
    könntest Du vielleicht nich etwas zur Verlängerung von Schnittmustern sagen? Gerade zwischen Busen und Schulter. Die Schulterbreite ist auch zu schmal…
    Viele Grüße
    Ulrike

  8. Jutta sagt:

    Hi muss mich leider Anja anschließen. Auch nach 3 maliger Anmeldung leider keine Reaktion…

    1. Elke sagt:

      Hast du keine Mail erhalten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.