Episode 63: Wie Schuhe und Accessoires dein Outfit besonders machen mit Stilberaterin Tanja Ficht (Teil 2)

Naeh deinen Stil Podcast

Nachdem wir in Episode 62  mit Tanja auf die Kleidung und Schuhe der verschiedenen Stiltypen geschaut haben, geht es in der Fortsetzung unseres Gesprächs heute um Accessoires.

Welche Accessoires sind am wichtigsten?

Gürtel

Gürtel und Schuhe sollten farblich aufeinander abgestimmt sein und das Material des Gürtels zum Stiltypen passen. Wenn der Gürtel nicht zu sehen ist, ist das Material nicht so wichtig. Wird die Gürtelschlaufe betont, muss sie zum Stiltypen passen (eckig, gerundet, schlicht, matt, glänzend etc.). Grundsätzlich gilt, ein Gürtel passt, wenn er im dritten Loch geschlossen wird. Abgenutzte Gürtel (ausgeleierte Löcher, verkratzte Gürtelschnallen) und Schuhe sollten aussortiert werden.


Ketten und Anhänger

Der natürliche Typ kann Lederbänder, Muscheln, Türkise – alles was nicht perfekt ist, aber Formen und Materialien aus der Natur – tragen. Filzschmuck passt auch.

Der sinnlichen Frau stehen zarte verspielte Formen, Blütenanhänger, feine Kettenglieder, kleine Vögel.

Der klassische Stiltyp ist prädestiniert für die Perlenkette. Anhänger sollten eine rechteckige Form haben oder Ketten ohne Anhänger. Der Schmuck ist sehr hochwertig, Perlen oder echte Steine.

Der sportliche Typ ist eigentlich kein Schmucktyp. Wenn es Schmuck sein soll, dann aus glänzenden Materialien in geometrischen Formen, plakativ. Ihm steht z. B, eine funktionale Hightechuhr. Eine Kette ist nicht funktionell.


Echtschmuck versus Modeschmuck

Der klassische Typ sollte – wenn Modeschmuck – dann sehr hochwertigen Modeschmuck tragen, der nicht auf den ersten Blick als solcher zu erkennen ist.

Im Gegensatz dazu sollte beim sportlichen Typen der Modeschmuck als solcher erkennbar sein. Keine Repliken.

Zusammengefasst kann der natürliche Typ natürliche Materialien und Oberflächen tragen. Der sinnliche Typ sieht am besten mit filigranem, geschwungenem Material und Stoffen aus. Der klassische Typ trägt hochwertige, glatte, schlichte Materialien und der sportliche Typ Hightechmaterialien, Plastik, Reißverschlüsse und asymmetrische Muster.

Ich hoffe, ich konnte dir viele Inspirationen geben und du bekommst Lust, mit Accessoires zu exprimieren. Das Bewusstsein für Accessoires ist wichtig.

Liebe Tanja, vielen Dank für deine Unterstützung. Ich freue mich auf die nächste Runde mit dir.

Liebe Grüße

Elke

Hier geht es zu dem von mir eingangs angesprochenen Info Webinar zu den NDS-Camps 2020. Du bist herzlich eingeladen dich anzumelden.

PS: Wenn du Lust darauf hast, deine Nähprojekte mit mehr Plan anzugehen und heraus zu finden, welche Stilwelt zu dir passt, dann komme in unseren Club. Der Näh deinen Stil Club gibt dir die Möglichkeit ohne Zeitdruck und in einem angeleiteten strukturierten Prozess, deinen Stil zu nähen. Wir öffnen die Tore des Clubs wieder zum 26.12.2019. Was Teilnehmerinnen über den Club sagen und weitere Informationen über die Inhalte findest du hier.

Wenn du lieber live das Thema vertiefen möchtest, dann bist du herzlich eingeladen ein Ticket für ein Näh deinen Stil Camp zu buchen. In 2020 sind wir in 6 Städten Deutschlands und sicher auch in deiner Nähe. Verbringe ein ganzes Wochenende unter Gleichgesinnten, nähe, tausche dich aus und lerne in professionellen Workshops mehr über Farben, die dir stehen, die passenden Stoffe für deine Nähprojekte, Hosenschnittanpassung und Outfitformeln für deine Figur.

Immer informiert.

Erhalte per E-Mail immer die neuesten Blogposts, Nähtipps, Infos rund um Stilfindung und mehr. Meist wöchentlich donnerstags erhältst du eine Mail von mir.

Du erhältst keinen Spam und kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden. Unsere Datenschutzerklärung unter https://ellepuls.com/impressum-datenschutz/ Powered by ConvertKit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.