Episode #66: 3 Dinge, die mich während der Stilberatungsausbildung beschäftigt haben

Naeh deinen Stil Podcast

Wenn du schon länger zuhörst, weißt du, dass ich eine Ausbildung zur Farb- und Typstylistin absolviert habe.

Mir hat meine Weiterbildung sehr gefallen, weil es eine gute Kombination aus Wissen und Erfahrung sammeln mit sich gebracht hat.

Ich möchte meine Kundinnen noch umfassender beraten und ihnen das ganze Paket anbieten. Und das Thema Stil ist noch spannender als und komplexer als die Farbberatung, weil bei der Stilberatung die Persönlichkeit stark hineinspielt.

In den letzten 12 Monaten habe ich mich intensiv mit der persönlichen Stilfindungen bei mir und bei meinen Kundinnen auseinandergesetzt. Meine Stärken sind mir bewusster geworden, auch weil sie mir von meinen Mitstreiterinnen gespiegelt wurden.

Manchmal sollte man inne halten. Ich nutze das heute, um auf den Punkt zu bringen, welche 3 Dinge mich während meiner Stilberatungsausbildung am meisten beschäftigt haben.

Menschen besser sehen und verstehen

Ich habe gelernt, die Merkmale, die ein Mensch hat, zielführend zu deuten. Bei einer Kundin war z.B. das Thema Glanz ganz wichtig. Durch den Einsatz von mehr Glanz in ihren Outfits hat sie im wahrsten Sinne des Wortes eine neue Ausstrahlung gewonnen und ist dadurch selbstbewusster geworden. Eine weitere Erkenntnis war, dass ihr kurze und lässige Kleider besser stehen.

Stil vor Proportionen

Hinter Stilfindung steckt mehr als die richtigen Farben und Proportionen zu finden. Proportionen werden hinzu gezogen, wenn es um die Umsetzung des Stils geht. Das was die Garderobe unverkennbar macht, ist die Stilwelt.

Verantwortung als Farb- und Stilberaterin

Kundinnen begeben sich in meine Hände weil sie neugierig sind zu erfahren, was “noch geht” in Sachen Mode. Oder auch Sicherheit zu gewinnen bei der Kombination von Outfits bzw. um heraus zu finden, welche Längen und Farben ihr stehen.  Jede kommt mit einer anderen Frage im Hinterkopf.

Worte können dann in der Beratung etwas auslösen oder auch, wenn man etwas sieht, nach dem Motto “huch, ich habe ja doch eine Taille”. Es tun sich Möglichkeiten auf, für deren Umsetzung man Mut für die Umsetzung braucht. Mein Job ist es dann, meinen Kundinnen Mut zu machen und sie zu bestärken, ihre Pläne umzusetzen. Das fühlt sich manchmal groß an aber ich nehme die Herausforderung natürlich an.

Das Ergebnis meiner Stilanalyse war “Purismus gepaart mit einer gewissen Lässigkeit”. Ich gebe zu, das dieses Ergebnis in mir gearbeitet hat und ich mich insbesondere nicht mit dem Wort “Purismus” anfreunden konnte. Es drückte aber in Kern aus, wer und was ich bin und als ich dann für mich beschloss das Wort Purismus durch Minimalismus zu ersetzen, konnte ich das gut annehmen.  Es war überraschend für mich, dass andere Menschen das in mir sehen konnten.

Mein Rat deswegen an dich: Lockere deine Stilwelt auf. Finde wenn nötig einen eigenen Namen dafür, wenn es dir hilft. Es sollte ein Name sein, der für dich stimmig klingt.

Immerhin macht eine Stilberatung etwas mit dir. Es ist spannend und die Möglichkeit sich auf einer anderen Ebene mit Mode und Nähen auseinanderzusetzen. Dein Ziel sollte nicht sein, dass jedes Kleidungsstück all deine Ansprüche erfüllt. Vielmehr solltest du daran arbeiten, dass immer mehr Kleidungsstücke immer mehr diesen Anspruch erfüllten. Ich wünsche dir, dass du Freude daran hast.

Zusammenfassung:

Mich beschäftigt es, Menschen besser zu verstehen und ihre Merkmale liebevoll und zielführend zu deuten.

Der Stil überstimmt die Proportionen. Diese werden erst dann hinzugezogen, wenn sich Stil und Proportionen widersprechen.

Stilberatung heißt Verantwortung zu übernehmen, meine Kundinnen gut und treffend zu beraten, damit sie mit ihrer Stilwelt noch unverkennbarer werden.

Für mich ist das Finden und Umsetzen des eigenen Stils ein Thema mit vielen neuen Aspekten. Ich könnte mir vorstellen, das es bei dir ähnlich ist. Deswegen habe den Mut dich intensiv damit auseinander zu setzen und Freude daran zu finden.

Unterstützen kann dich eine Beratung bei mir oder mein Näh deinen Stil Club. Hiefür öffnen wir die Tore wieder am 26.12.

Liebe Grüße

Deine Elle

PS: Wenn dir diese Episode gefallen hat, freue ich mich über eine 5 Sterne Bewertung bei iTunes. Vielen Dank!

Immer informiert.

Erhalte per E-Mail immer die neuesten Blogposts, Nähtipps, Infos rund um Stilfindung und mehr. Meist wöchentlich donnerstags erhältst du eine Mail von mir.

Du erhältst keinen Spam und kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden. Unsere Datenschutzerklärung unter https://ellepuls.com/impressum-datenschutz/ Powered by ConvertKit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.