Näh deinen Stil Camps 2020

NÄH DEINEN STIL
CAMPS 2020

Zeit zum Nähen.

 

Mit gleichgesinnten Hobbynäherinnen. Ein ganzes Wochenende lang.

Näh deinen Stil Camp

Partner

Naeh deinen Stil

Kauf dir jetzt dein Näh deinen Stil Camp-Ticket 2020

10.-12. Januar 2020

Dorint Hamburg

14.- 16. Februar 2020

Dorint Potsdam

03.-05. April 2020

Courtyard by Marriott Düsseldorf Seestern

01.-03. Mai 2020

Marriott Stuttgart Sindelfingen

12.-14. Juni 2020

Best Western Dortmund

04.-06. September 2020

Dorint Dresden

Sichere Bezahlung über Elopage

Was ist im Näh deinen Stil Camp-Ticket enthalten?

Ein Arbeitsplatz

Platz für dich und deine Nähmaschine mit einer Steckdose.
Samstag – Sonntag

Verpflegung

Kaffeepausen, Mittagessen, Getränke im Nähraum und das Abendessen am Samstag.
Samstag – Sonntag

Goodie Bag

Was soll ich sagen? Eine Goodie-Bag steckt immer voller Überraschungen.
Auf deinem Nähtisch

1 Workshop

Du kannst dich für einen dieser hochwertigen Workshops anmelden:  “Hosenschnittanpassung”, “Mit den richtigen Farben überzeugen”, “Outfitformeln für deine Figur”, “Passende Stoffe für deine Nähprojekte”. Die Workshops sind bei allen NDS-Camps gleich. Mit der Bestellung deines Tickets entscheidest du dich für einen Workshop.
Samstag oder Sonntag

Das bringst du selber mit

– Deine Nähmaschine(n)
– Dein Material wie Stoffe, Kurzwaren, Schere…
– Lust zum Nähen in einer Gruppe mit max. 40 Personen
– Wenn du magst, deine genähten Lieblingsklamotten, damit andere sie bewundern und mal reinschlüpfen können
– ggf. eine kleine Tageslichtlampe

Warum im Näh deinen Stil Camp nähen?

Gleichgesinnte kennenlernen

Hier kannst du Frauen treffen, die du bisher nur online kennst, alte Freundschaften vertiefen und neue Leute kennenlernen. Nähen verbindet. Das ist wirklich so.

Raus aus dem Alltag

Du nimmst dir kinder-, koch-, arbeits- und alltagsfrei!

Stilwissen erweitern

In einem Workshop kannst du, musst aber nicht, zu einem bestimmten Thema etwas lernen. Und dann gibt es noch das Schwarmwissen im Raum. Unbezahlbar.

Überschaubare Gruppengröße

Du wirst mit maximal 40 anderen Personen gemeinsam nähen. So hast du die Möglichkeit, mit dem Großteil der Gruppe ins Gespräch zu kommen und es wird auch nicht zu laut.

Inspiration pur

Entdecke neue Lieblingsschnitte, indem du die genähten Kleider von anderen anprobierst. So findest du schnell heraus, ob dir ein Schnitt gefällt und passt. Lass dich inspirieren von der Stoffauswahl, der Arbeitsweise und Ideen der anderen.

Bist du im Näh deinen Stil Camp richtig?

Das Näh deinen Stil Camp ist nicht für jedermann geeignet.

Du bist im Näh deinen Stil Camp richtig, wenn…

  • Du Lust darauf hast, andere Hobbynäherinnen kennenzulernen
  • Du dich gerne mit anderen übers Nähen austauschst
  • Du gerne für dich nähst
  • Du dein Stilwissen erweitern möchtest

Das  Näh deinen Stil Camp ist nichts für dich, wenn…

  • Du dich in Gruppen unwohl fühlst
  • Wenn du noch nie was genäht hast

Im Ticketpreis sind die Übernachtungen nicht enthalten. Wir haben im jeweiligen Hotel ein Abrufkontingent zu Sonderkonditionen hinterlegt. Hieraus buchst du dir deine Übernachtung selbst. Für das richtige Näh-deinen-Stil Camp Feeling empfehlen wir die Übernachtung im Veranstaltungshotel. So kannst du z.B. das Late-Night-Sewing am Samstag so richtig genießen.

Anders als in den Vorjahren, buchst du nun an ein Workshop gebundenes Ticket. Es stehen 11 Plätze pro Workshop pro Camp zur Verfügung.

Weihnachten, Muttertag, Geburtstag oder einfach nur so: Überrasche deine Freundin, deine Mutter, deine Schwester…mit einem Ticket für ein Näh deinen Stil Camp.

Auf der Bezahlseite des Camps (bei Elopage) kannst du die Option “verschenken/andere Lieferadresse” auswählen.

Nach dem Kauf erhält dann der angegebene Empfänger den Zugang zum Ticket und ggf. noch eine persönliche Botschaft vom Schenkenden. Tipp: Kaufe das Ticket, was du verschenken möchtest am Geburtstag derjenigen, die du überraschen möchtest, weil sie unmittelbar mit deinem Kauf ihr Ticket per Email zugestellt bekommt.

Hier wird das genau erläutert. 

Tickets können bis 30 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei storniert werden.

Der Erfolg eines Nähprojekts hängt entscheidend von der richtigen Stoffwahl ab. Ist der Stoff zu steif oder zu weich, zu dehnbar oder nicht dehnbar genug für den gewählten Schnitt, fällt das genähte Kleidungsstück nicht richtig, ist oft unbequem und wird letztlich nicht gerne angezogen.

Grundwissen über den Aufbau und die Herstellung von Stoffen hilft beim Einkauf und bei der Stoffauswahl, denn aus dem Material und der Webart eines Stoffes lassen sich bestimmte Eigenschaften ableiten. Mit einer Fadenzählerlupe und Proben vieler verschiedener Materialien kommen wir dem Aufbau der Stoffe auf die Spur.

Ergebnisse

– Ihr lernt die gängigsten Fasern, Webarten und Veredelungen kennen und könnt so Stoffe besser einschätzen und gezielter auswählen

– Ihr bekommt ein Stoffprobenset mit 10 gängigen Stoffarten, das ihr immer wieder zum Vergleichen beim Stoffeinkauf einsetzen könnt.

– Ihr lernt Kriterien kennen, mit denen die Qualität von Stoffen beurteilt werden kann

– Ihr bekommt Hilfe/Tipps bei der Stoffauswahl für euer nächstes Nähprojekt: Wie heißt der Stoff, den ihr braucht? Welche Eigenschaften muss der Stoff mitbringen?

Bitte mitbringen

– Informationen über den/die Schnittmuster, für die ihr Stoff sucht, d.h. technische Zeichnung/Foto/Schnittbeschreibung

– eventuell Proben von mysteriösen Stoffen aus dem eigenen Lager, über die ihr mehr wissen wollt

Für wen ist der Workshop?

– jede, die schon mal Schwierigkeiten bei der Auswahl der zum Schnitt passenden Stoffqualität hatte

– generell: jede, die gezielter als bisher Stoff kaufen möchte und mehr über die Hintergründe der Stoffproduktion erfahren möchte

Referentin:

Constanze Derham ist die Autorin des “Stoff und Faden” Materiallexikons, einem Buch das in jede Näh-Bibliothek gehört! Du wolltest schon immer mal wissen wie ein bestimmter Stoff gewebt, gewaschen oder vernäht wird?
Welche Stoffe sich für welche Schnitte eignen? Genau solche Fragen wird Constanze exklusiv für die Teilnehmerinnen des Näh deinen Stil Camps beantworten.

Fragst du dich auch immer wieder ob dir diese oder jene Farbe wirklich steht? Manches Teil hängt verloren im Schrank, weil du die Farbe aus einem Impuls heraus gekauft hast, sie dann aber doch nicht tragen magst. Finde heraus, warum das so ist. Wenn du verstehst, worauf du bei der Farbauswahl für dich achten kannst, wirst du deine Farben viel bewusster einsetzen. Jeder Mensch hat sein eigenes individuelles Farbrezept. Um die richtigen Farben zu ermitteln, bedienen wir uns mit Hilfe von Farbtüchern, damit du sehen kannst warum welche Farbe dich toll aussehen lässt und warum das bei anderen Farben nicht der Fall ist.

Ergebnisse

Wir finden gemeinsam heraus, welche Farben euch erstrahlen lassen bzw warum manche dies nicht tun. Wie sich der individuelle Farbcode zusammenstellt und wie man lernt ihn zu „lesen“ .

Welche heutige Bedeutung das Farb-System Frühling, Sommer Herbst und Winter hat und welchen Einfluss Modefarben auf unsere Kaufentscheidung haben.

Ihr lernt den eigenen Körper und deren Merkmale zu spiegeln und was die Parameter Intensität , Helligkeit und Temperatur damit zu tun haben.

Ihr bekommt Tipps, wie ihr Fehlkäufe vermeiden könnt und mit mehr Wohlbefinden und Selbstsicherheit die Wahl für die „richtigen„ Farben trefft für euer nächstes Projekt.

Bitte beachten

zum Kursbeginn sollten alle Teilnehmerinnen ungeschminkt erscheinen und möglichst ein Kleidungsstück ohne Rollkragen tragen. Es empfiehlt sich lange Haare zusammen zu binden.

Für wen ist der Workshop?

Jede die im Umgang mit Farben ihren Blick schulen möchte

generell: jede, die gezielter als bisher ihre Wahl für die richtigen Farben treffen und mehr über individuelle und integrative Farbenlehre erfahren möchte.

Referentin:

Mira Schwarz ist ausgebildete Farb- und Typstylistin. Als gelernte Friseurin und Make-Up Artist hat sie stets den Blick auf das Gesamtbild und die individuelle Schönheit. Die Teilnehmerinnen des Workshops profitieren von ihrer jahrelangen Erfahrung mit dem Thema Farbe & Stil.

Einen liebevollen Blick dir selbst gegenüber einzunehmen ist so wichtig! Dein Leben ist zu kurz um deine Zeit damit zu verschwenden dich über Besenreiser, Zellulite und Co. zu ärgern. Anstatt dich über eine bestimmte Körperregion aufzuregen, schau dir deinen Körper im Gesamten an. Wie sind deine Proportionen? Wo sind deine Highlights und wie kannst du sie betonen? Das ist so ein spannendes Thema. Du wirst dich aus einer neuen Perspektive kennenlernen und im Workshop lernen, wie du die passende Kleidung dazu findest.

Ergebnisse

Welche Ausschnittformen strecken? Welche betonen meine Schultern? Welcher Ausschnitt ist optimal für mich? Diese Fragen gehen wir im Workshop sehr praktisch an und experimentieren mit verschiedenen Ausschnittformen und Saumlängen.

Außerdem lernst du das Prinzip der Outfit-Formeln zu verstehen, so dass du es zu Hause umsetzen kannst. Du wirst feststellen, wo du Lücken hast und wo du mit nur einem Teil schon neue Kombinationen kreieren kannst.

Ich zeige dir Beispiele für Kleidungsstücke oder Accessoires, die mir fehlen, so dass du den Prozess verstehst und bei dir anwenden kannst.

Bitte mitbringen:

– ein altes Männer T-Shirt
– ein gutes Outfit für diesen Workshop anziehen
– ein Fragezeichen-Outfit mitbringen

Für wen ist der Workshop?

– jede, die passende Outfitkombinationen für sich entdecken möchte

Referentin:

Elke Puls ist die Organisatorin der Näh deinen Stil Camp Tour. Sie ist gelernte Farb- und Typstylistin und ist seit Jahren in der Hobbynähszene mit ihren Kursen und Aktionen rund um das Thema Nähen und Stil aktiv und bekannt. Elke ist Referentin dieses Workshops in Hamburg, Potsdam, Düsseldorf und Dresden.

In Dortmund und Stuttgart übernimmt Mira Schwarz diesen Workshop. Mira Schwarz ist ausgebildete Farb- und Typstylistin. Als gelernte Friseurin und Make-Up Artist hat sie stets den Blick auf das Gesamtbild und die individuelle Schönheit. Die Teilnehmerinnen des Workshops profitieren von ihrer jahrelangen Erfahrung mit dem Thema Farbe & Stil.

Beschreibung:

Endlich passende Hosen! Jede Figur ist anders. Doch wenn wir Kleidung nähen, dann spielt es keine Rolle, ob wir „Apfel oder Birne“ sind oder ob wir „oben und unten“ unterschiedliche Größen tragen. Ich zeige dir Tipps und Tricks, wie du deine Figur analysierst, du die relevanten Hosen-Maße misst und wie du Hosen-Schnittmuster entsprechend anpasst.

Im Workshop lernst du:

Hosenschnittmuster verstehen
Figur analysieren
Die richtige Wahl der Größe
Maße für eine Hose messen
Änderungen am Schnittmuster vornehmen

Bitte mitbringen:

Maßband, Stift und Papier für Notizen
Leggins (mit Innenbeinnaht und Schrittnaht), enges, eher kurzes Oberteil.
Falls vorhanden: (gut) passende Hose

Kenntnisse:

Du hast schon mal Kleidungsstücke nach Schnittmuster genäht

Über die Workshopleiterin:

Meike Rensch-Bergner, @FrauCrafteln, arbeitet als Coach und Autorin in Hamburg. Spätestens seit ihrem Auftritt in der TV-Nähshow mit Guido Maria Kretschmer und ihren Büchern „Nählust seit Shoppingfrust“ und „Passt perfekt ist die Nähbloggerin, die seit 10 Jahren auf crafteln.de über das Machen und Tragen selbstgemachter Kleidung bloggt, bekannt. Meike Rensch-Bergner ist Expertin für Schnittmusteranpassungen und verlegt Schnittmuster unter dem Slogan „designer.pattern for EVERY.BODY“.

Für die Buchung eines Zimmers im Veranstaltungshotel ist ein Buchungscode notwendig. Alle Informationen, an wen du dich für die Buchung wenden musst, wie der Buchungscode ist, bis wann die Sonderkonditionen verfügbar sind, erfährst du in einer Bestätigungsmail, die du nach deiner Buchung erhältst.

Diese Übernachtungspreise gelten pro Zimmer und Nacht und inklusive Frühstück:

– Dorint Hamburg: 89 EUR im Einzelzimmer, 99 EUR im Doppelzimmer
– Dorint Potsdam: 72 EUR im Einzelzimmer, 89 EUR im Doppelzimmer
– Courtyard by Marriott Düsseldorf: 70 EUR im EZ, 90 EUR im DZ
– Marriott Sindelfingen: 73 EUR im EZ, 90 EUR im DZ
– Best Western Dortmund: 71 EUR im EZ, 81 EUR im DZ
– Dorint Dresden: 72 EUR im EZ, 89 EUR im DZ

Wer steckt hinter der Tour?

Seit 6 Jahren organisiere ich schon Nähcamps, erst nur in Berlin und seit 2018 in ganz Deutschland. Für 2020 haben wir uns entschieden die Nähcamps in “Näh deinen Stil Camps” umzubenennen, so dass sie inhaltlich noch besser zu meinem Herzensthema “Nähen und Stil” passen.

In Hamburg, Potsdam, Düsseldorf und Dresden kannst du mich persönlich treffen. Die Camps in Dortmund und Stuttgart werden von meiner Mitarbeiterin Birgit betreut.

Wir freuen uns auf euch,

Deine Elle

“Wenn du denkst, du kannst es nicht, näh es trotzdem.”

Immer informiert.

Erhalte per E-Mail immer die neuesten Blogposts, Nähtipps, Infos rund um Stilfindung und mehr. Meist wöchentlich donnerstags erhältst du eine Mail von mir.

Du erhältst keinen Spam und kannst dich jederzeit vom Newsletter abmelden. Unsere Datenschutzerklärung unter https://ellepuls.com/impressum-datenschutz/ Powered by ConvertKit